Kreisjugendring - Vorstand beschließt einstimmig!!

Nachdem der Vorstand des Kreisjugendringes sich schon mit einer Spende an den Kosten der Erstellung der Skulptur für den Erinnerungsort an Bruno Kappi beteiligt hatte, soll in diesem Jahr auf das versenden von Weihnachtskarten verzichtet werden. Das eingesparte Geld wird für Infomaterial und Aktionen zur Erinnerung an das Verbrechen gespendet. 

Das Weidenauer Einkaufszentrum. Hier wurde Bruno Kappi am 15.12.1992 ermordet.