Seit 1966 (!!!) bieten wir gemeinsam mit unseren Freunden aus Israel Jugendbegegnungen zwischen dem Emek Hefer und Siegen-Wittgenstein an. 

Die Corona Pandemie hat uns vor noch nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Eines war uns und unseren israelischen Partnern jedoch klar: Unsere Freundschaft bleibt! 

Und wir gehen kreativ an neue Formen der Begegnung heran. Deshalb haben wir euch auch jetzt folgende Angebote:

UNTER UNS - Geschichten von damals heute erzählen

Hybride Jugendbegegnung mit Israel und Belarus

Anmeldefrist auf den 01. Oktober verlängert!!!  Email an b.friedrich@kreisjugendring.org

Noch 2 Plätze frei!!!

Die Ausschreibung richtet sich bundesweit an Jugendliche im Alter von 14-21 Jahre. Bei dieser Maßnahme handelt es sich um eine hybride Maßnahme, sprich digitale Treffen via Zoom (mit dem nationalen Team und den internationalen Teams aus Israel und Belarus) und präsentischen Treffen zu denen die Fahrtkosten und Unterbringungskosten übernommen werden können.

Da die Maßnahme durch die EVZ Stiftung Erinnerung, Zukunft Verantwortung im Rahmen des Förderprogramms "Young People Remember" durch das Auswärtige Amt der Bundesregierung Deutschland und durch den Kinder- und Förderplan des Landes NRW gefördert ist erheben wir keine Teilnehmergebühr. 

Es besteht die Möglichkeit auf eine präsentische Jugendbegegnug, die von der politischen Situation in Israel und Belarus, sowie der Pandemie in allen Ländern abhängig gemacht wird. 

Siegen-Wittgenstein! Dein Image sucht DICH!

Jugendliche zwischen 14-17 Jahre

Vorbereitungstreffen 17.10.2021; 17:00-20:00

WE1 29.10 bis 1.11 (Hamburg oder Nürnberg)

WE2 19.11-21.11

WE3 10.12-11.12

+Veröffentlichungsparty des Films

Kosten 0 € + mögliche Israel-Jugendbegegnung 22

Anmeldung und weitere Infos unter b.friedrich@kreisjugendring.org oder 0271 673462 35 bis zum 9.Oktober